Am 20.12.2018 fand der Freestyle Weltcup in Secret Gardens in China statt, bei welchem Marius Reck als einziger Deutscher in der Halfpipe gestartet ist. Mit seinem 19. Platz in der Qualifikation hat er gezeigt, dass er das Zeug für weitere Weltcup-Events hat und damit bestätigt, auch in Zukunft starten zu dürfen. Nun geht es an's Trainieren für die nächsten Wettbewerbe und die kommenden globalen Events. Mit dem Ergebnis ist er sehr zufrieden und blickt weiter nach vorne.
Klares Ziel: Es gilt die Top 15 beim nächsten Weltcup zu erreichen und in die Finals zu gelangen.

Der TSV Niederstaufen gratuliert herzlich zu dieser Leistung und wünscht viel Glück und Erfolg auf dem weiteren (harten) Weg an die Spitze!

 Marius Weltcup

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok